Europameisterschaft in Varna / Bulgarien

Auf dem Schwarzen Meer in Varna/Bulgarien hat sich unsere Hannah nach durchmischtem Auftakt immer weiter nach vorne gekämpft. Sie zeigte bei 20 Knoten Wind und hoher Welle eine starke Vorstellung. Nach einer langen, verletzungsbedingten Durststrecke freut sie sich über ihre erste Trophäe im ILCA 6 (ehemals Laser Radial) seit vier Jahren und belegte in der Gesamtwertung einen sehr starken 6. Platz im Feld der 78 Teilnehmer und sagt: „das ist erst der Anfang“. Wir freuen uns auf mehr und gratulieren zum Comeback!