Trauer um unser Ehrenmitglied Claus Thymian

Am 17.05.2020 ist unser langjähriges Mitglied Claus Thymian nach langer, anstrengender Krankheit verstorben. Die beste Medizin für seine Gesundheit schien immer das Segeln und die See zu sein. Aber auch ohne dies gehörten Claus und die See quasi unzertrennlich zusammen. Als junger Mann hatte er eine Kadettenausbildung auf der PASSAT durchlaufen, die ihn wohl entscheidend geprägt hat. Damit hatte er auch vielen anderen Seglern vieles voraus und wusste nur zu gut wie die See mit einem umgehen kann und wie man mit ihr umgehen sollte. Claus hat das Segeln mit Respekt und Leidenschaft gelebt.

Darüber hat er aber das Gemeinwohl und die Gemeinschaft im WSC nicht vernachlässigt, auf die er natürlich auch selber angewiesen war. 1962 hat er einen der vereinseigenen Dreißiger Seefahrtskreuzer, die SY VENUS (GO 29) als Skipper übernommen. Bis 1980 hat er die VENUS geführt, gesegelt und gepflegt. Claus hat mit seiner reichen Erfahrung vielen jungen Seglern im WSC (damals noch BSG Motor Warnowwerft, Sektion Segeln) das Seesegeln, eine exzellente Seemannschaft und akribische Bootspflege beigebracht. Strenge Lehrer sind manchmal unbequem aber man weiß sie später sehr zu schätzen und sie leben so noch lange weiter. Nach der VENUS hat Claus dann zusammen mit seiner Frau Anneliese immer sein eigenes Segelboot gehabt, erst aus Holz ganz in der Tradition und später dann auch eines aus GFK. Beide Yachten hießen PRIWALL und das wohl ein versteckter Hinweis auf die PASSAT.
Im WSC war Claus dann viele Jahre mit unermüdlichem Engagement Takelmeister. Im Jahr 2012, als er dieses Ehrenamt nicht weiter ausführen konnte, wurde er dann quasi für sein Lebenswerk zum Ehrenmitglied des Warnemünder Segel-Clubs ernannt. Für eine kurze Phase, ein oder zwei Jahre später, übernahm er aus Gefälligkeit den Posten dann noch einmal bis zur nächsten Vorstandswahl.
Wann immer es ging, zog es Claus aufs wilde Meer. Manchmal hätte man fast glauben können, Claus würde nicht nur das Meer bezwingen können. Nun ist ein großer Segler, im ersten Moment für den WSC fast unbemerkt, auf seine letzte Reise gegangen. Claus, wir werden Dich vermissen und Dich in ehrendem Andenken bewahren!
Seiner Frau Anneliese und den Angehörigen sagen wir unser tief empfundenes Beileid und freuen uns, wenn wir ihnen auch in Zukunft im WSC begegnen werden.